Täglich grüßt das Murmeltier, so, oder so ähnlich könnte man den regelmäßigen Fifa Ableger, der auch in diesem Jahr wieder von Electronic Arts veröffentlicht wird, recht passend beschreiben. Doch welche Änderungen beinhaltet Fifa 18 wirklich? Kann tatsächlich nur von einem Kaderupdate gesprochen werden, oder schafft es EA Sports auch in der neuen Saison, den jährlichen Fußballableger zu verbessern und mit tollen Innovationen auszustatten. Wir werden es sehen, denn Fans der Reihe können sich den 29. September 2017 rot im Kalender markieren, an diesem Tag beginnt für Fifa Liebhaber nämlich die neue Spielzeit.

Zu Beginn vorweg, neben den Versionen für Xbox One, Playstation 4 und Windows 10 PCs, wird es Fifa 18 seit langem auch einmal wieder auf einer Nintendo Konsole geben. Eine eigene, für die Switch entwickelte Version, ermöglicht es den Spielern, ihre Lieblings-Fußballsimulation zu Hause oder unterwegs, alleine oder mit Freunden, zu zocken. Einziger Wehrmutstropfen, die Variante für Nintendos Hybrid Konsole kommt aufgrund der knappen Entwicklungszeit weder in der optisch ansprechenden Frostbite Engine, noch ist der damit verbundene Storymodus, rund um Alex Hunter, mit an Bord. Dafür ist das Spiel auf der Switch sowohl für den TV-, als auch für den Handheld-Modus konzipiert. Es wird sogar verschiedene Steuerungsmöglichkeiten geben, um die Besonderheiten der Joy-Cons zu nutzen.

Neben dem bereits bekannten Erscheinungstermin, ist seit einigen Wochen klar, dass Real Madrid Superstar, Christiano Ronaldo, das Cover des neuesten Ablegers zieren wird. Sollte der Portugiese, die Gerüchte jedoch bestätigen und den Verein in den kommenden Wochen wechseln, könnte dies für EA Sports allerdings weitreichende Folgen haben. Nicht nur, dass sämtliche Marketing-Kampagnen inklusive Cover-Foto abgeändert werden müssten, nein auch in der neuen Story soll Ronaldo eine wichtige Rolle einnehmen. Denn laut den bisher bekannten Informationen, steht Alex Hunter der Superstar aus Fifa 17 kurz davor, aus der englischen Premierleague zu einem europäischen Topklub (vermutlich Real Madrid) zu wechseln. Hier wäre ein Aufeinandertreffen mit Ronaldo die logische Folge. Es bleibt also spannend, denn sollte sich CR7 einen neuen Verein finden, würde den Entwicklern nichts anderes übrig bleiben, als den Inhalt entsprechend zu überarbeiten. In der Kürze der Zeit sicherlich eine riesige Aufgabe.

Im Bereich Gameplay scheint es hingegen in diesem Jahr nicht allzu viele Neuerungen geben, so werden zwar die ein oder anderen Stars noch originalgetreuer über den Platz laufen, ansonsten hat sich hier jedoch nicht allzu viel gegenüber dem Vorgänger verändert. Was in Anbetracht der soliden Steuerung nicht als Nachteil angesehen werden kann. Lediglich die Option zur automatischen Auswechslung findet ihren Weg, als komplett neues Feature ins Spiel. Hier könnt ihr bereits vor Beginn der Partie festlegen, welcher Spieler ausgewechselt werden soll. Wie dies jedoch genau abläuft, wird man frühestens in der geplanten Demo (Veröffentlichungsdatum unbekannt) sehen.
Zu einer definitiven Änderung kommt es jedoch im FIFA Ultimate Team (FUT) Modus, hier wurden die bisher Xbox-exklusiven Legendenkarten entfernt und durch die Icons ersetzt. Diese sind zudem auch nicht mehr exklusiv, sondern kommen auf alle angekündigten Plattformen.

Zum Abschluss noch eine Information, die allen Fans der 1. und 2. Bundesliga gefallen dürfte, denn auch hier werden die gewohnten Lizenzen, im neuesten Ableger der Fifa-Reihe, mit an Bord sein. Als kleiner Paukenschlag sorgte EA Sports zudem, indem sie es schafften, sich auch die Rechte für die 3. deutsche Liga zu sichern. Dies berichtet zumindest der “kicker”, allerdings fehlt hierzu noch eine offizielle Bestätigung der beteiligten Parteien. Hier hat der Publisher auf seine Fans gehört und einen der größten Wünsche der deutschen Community erfüllt. Gleichzeitig sind natürlich wieder alle wichtigen Fußball-Lizenzen, aus der ganzen Welt, mit von der Partie sodass Liebhaber der Originalnamen von Spieler, Verein und Liga voll und ganz auf ihre Kosten kommen.

Wie sieht es bei euch aus, werdet ihr euch Fifa 18 holen? Schreibt uns eure Meinung zum Spiel in die Kommentare.

– Fifa 18 vorbestellen –

Bildquellen:

media.easports.com/content/dam/ea/easports/fifa/home/2017/june/5/homepage-share.jpg

playnation.de/uploads/news/newspic-70325-thumb.jpg

Author TerrX
Published
Views 1711

Archive